Start | Kontakt | 0711 236 236 3

Die Ergebnisse der Medienbeobachtung

Papierausschnitte, Verweise, Audio- und Video-Clips

Ergebnisse aus Zeitungen und Zeitschriften

mehr zu den Ergebnissen der BeobachtungWie die Ergebnisse der Medienbeobachtung beschaffen sind, hängt davon ab, wo die Lektoren und Lektorinnen einen Treffer finden. Ein Treffer aus einer Zeitung oder Zeitschrift wird, soweit keine entsprechenden Vereinbarungen vorliegen, als dokumentierter (Original-) Papierausschnitt per Briefpost geliefert (die digitale Lieferung per E-Mail bedarf aus rechtlichen Gründen einer zusätzlichen Lizenz).

Ergebnisse aus dem Internet

Die Ergebnisse der Internet-Medienbeobachtung - kurz Internetbeobachtung - sind aus rechtlichen Gründen keine Kopien der entsprechenden Websites, sondern aktive Verweise darauf. Man spricht auch von so genannten "deep links", die direkt mit dem jeweiligen Original verbunden sind.

Neben dem Verweis enthält ein entsprechender Onlinehinweis, den wir Ihnen im Rahmen unserer Arbeit als Medienbeobachter per E-Mail zusenden, den Namen der Quelle, das Datum, die Uhrzeit, den Titel des verlinkten Textes, einen maschinell generierten Kontext, einen Hinweis auf den Textumfang sowie die Zugriffszahlen Page Visits (Wikipedia) und Unique Users (Wikipedia)

Ergebnisse aus TV und Radio

Ein dritter Bereich innerhalb der Medienbeobachtung ist die Auswertung von Beiträgen aus Hörfunk und Fernsehen. Die Ergebnisse der TV- und Radio-Beobachtung erreichen Sie per E-Mail. Ein entsprechender Sendehinweis enthält neben den typischen Mediadaten Reichweite und Marktanteil, eine redaktionelle Zusammenfassung des Inhalts mit besonderer Betonung der Nennung Ihrer Suchvorgabe und eine Audio- oder Video-Clip, der das Umfeld der Nennung illustriert. Die Clips sind jederzeit in Ihrem Kundenportal abruf- und speicherbar.

Die ausführliche Dokumentation der Ergebnisse

Weil wir denken, dass Sie genug zu tun haben, sind alle von uns gelieferten Ergebnisse umfassend dokumentiert und die entsprechende Dokumentation zum Beispiel über das für Sie eingerichtete Onlineportal abrufbar. Darüber hinaus werden die von uns gelieferten Ergebnisse fein säuberlich geordnet. Um zum Beispiel Team-Kollegen, Vorgesetzte oder Kunden vom aktuellen Stand der Medienbeobachtung in Kenntnis zu setzen, dokumentiert ein ausführlicher Präsenzreport jede Lieferung - gedruckt und digital.

Das Onlineportal enthält alle Ergebnisse

Was Auswertung und Medienanalyse Ihrer Ergebnisse angeht, so finden Sie im Onlineportal neben den auch als Excel-Datei hinterlegten Daten Ihres Auftrags, vier graphische Auswertungen, bei denen ein Bezug zwischen bestimmten medialen und unterschiedlichen regionalen und zeitlichen Aspekten anschaulich dargestellt wird.

Im Einzelnen handelt es sich dabei um die graphische Darstellung der Ergebnisse der letzten 14 Tage, der Ergebnisse im Jahresverlauf, der medienspezifischen Verteilung und der Verteilung Ihrer Ergebnisse nach Veröffentlichungsgebiet.

Weitere Informationen zum Thema Medienanalyse finden Sie hier.

Medienbeobachtung liefert Veröffentlichungs- und Sendebelege als

  1. Originaltexte (Zeitungen, Zeitschriften), als
  2. verlinkte Veröffentlichungshinweise (Internet) oder als
  3. Sendehinweise mit einer redaktionell erstellten Beschreibung des Treffers (TV, Radio)

Wird das unter 1. genannte Originalmaterial oder das Material, zu dem die Veröffentlichungs-(2.) und Sendehinweise (3.) führen, kopiert, vervielfältigt, veröffentlicht bzw. ausgedruckt, ist in der Regel eine Lizenz erforderlich. Etwas ausführlicher wird das Thema der Lizenzierung hier behandelt.

zum Kontaktformular
nach oben scrollen